Besonderes

Eine Auswahl an Lakritz-Spezialitäten

 

Süßholzwurzel-Stangen

Das Süßholz wird schon seit Jahrtausenden benutzt und aus dem Wurzelsaft wird das heutige Lakritz hergestellt.
Beim Kauen und Lutschen der Stangen entfalltet sich der typische und heilende Lakritzsaft.
Gut für Hals und Magen.

Salzinger Knusper Salmiak Zartbitter

Etwas weicherer Zartbitterschokoladenriegel gefüllt mit einer Lakritz-Salmiak Masse.

Zutaten: Zucker, Glukosesirup, Zartbitterschokolade (mind. 60% Kakaoanteile), Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin, natürlicher Vanilleextrakt, Lakritzextrakt, Salmiaksalz, Anisöl, Menthol.
Schokolade kann Spuren von Haselnüssen und anderen Schalenfrüchten enthalten.

Salmiakki

Milchschokolade mit flüssiger Salmiakfüllung (30%)

Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Milchpulver, Kakaomasse, Glukosesirup, Buttermilchpulver, Ammoniumchlorid, Geschmacksverstärker, Emulgator (Sojalecithin), Salz, Farbstoff (E153).
Kann Spuren von Nüssen, Mandeln und Weizen enthalten.

Cachou Lakjounie

Kleine, herbe Lakritzsplitter aus Toulouse, Frankreich. Angenehm für einen trockenen Hals.

Zutaten: Lakritze*, Zucker, Maisstärke, Laktose, Cashewpulver, Irispulver, natürliches Aroma aus Minze, Farbstoff (E153), pflanzliches Fett (Shea), Mastix-Harz, Gelatine, Überzugsmittel (Carnaubawachs).

Hinweis: *Enthält Süßholz – bei hohem Blutdruck sollte ein übermäßiger Verzehr dieses Erzeugnisses vermieden werden. Mit Farbstoff.

Lakritz-Honig

Eine cremige Honigzubereitung aus Imkerhonig mit italienischer Lakritzpaste.
Diese Honigkombination ist süß,würzig und lecker.
Etwas Besonderes für Lakritzfans.

Zutaten: Honig, italienische Lakritz (Süssholzwurzelextrakt)